Lohnbuchhaltung


Aktenvernichtung für Lohnbuchhaltung

Gehaltsabrechnung vernichtenDiese Seite betrifft sowohl die Lohnbuchhaltungs- Abteilung in mittleren bis großen Unternehmen, als auch den externen Dienstleister für die Lohnbuchhaltung.

Die Lohnbuchhaltung befasst sich mit der betrieblichen Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

Mit der Pflege von Personalstammdaten, der Führung von Jahreslohnkonten und Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Meldeerfordernisse (DEÜV, Krankenkassen, Lohnsteueranmeldungen) werden fast ausschließlich personenbezogene Daten verarbeitet. Die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes müssen eingehalten werden. Der externe Dienstleister für Lohnbuchhaltung verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag ähnlich wie das externe Aktenvernichtungsunternehmen und muss demnach insbesondere §11 BDSG beachten: „Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag“.

Der letzte Weg des datengeschützten Materials auf Papier, Festplatten oder Datenbändern zur Vernichtung bleibt bei der Beauftragung über Datakill  auf der sicheren Schiene.